geothermisch-ausgewertete-bohrungen16

Geothermisch ausgewertete Bohrungen

Rückmeldung via Transparenzportal

Beschreibung

Alle im Geologischen Landesamt vorhandenen Bohrungen, die eine Teufe von mindestens 40 m aufweisen sind mit den Werten der geothermischen Entzugsleistung (nach VDI 4640) ausgewertet worden. Die in 10 m-Schritten berechneten Wärmeentzugsleistungen sind für 1800 und 2400 Betriebsstunden tabellarisch dargestellt.

Metadaten

Veröffentlichende Stelle Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA)
Datentyp Datensatz
Informationsgegenstand Geodaten
Kategorie Geographie, Geologie &Geodaten
Schlagwörter: Bohrung, Entzugsleistung, Geodaten, Geologie, Geothermie, Hydrogeologie, Information der Öffentlichkeit, Ingenieurgeologie, Landesvermessung
metadata_original_id 47AC3369-C56F-4480-B263-02BA3D56E9C5
source HMDK
publishing_date 2022-05-25 00:00:00
exact_publishing_date 2022-05-25 19:25:34
metadata_created 2022-05-25 17:25:36.717280
metadata_modified 2022-05-25 17:25:36.717286
offline_date 2100-12-31 00:00:00
Gesamte Metadaten JSON, N3, RDF, TTL, XML, JSONLD
Lizenz: Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - 2.0
Namensnennung: Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA)

Ressourcen (6)