bebauungsplan-hausbruch-11-1-aenderung-hamburg2

Bebauungsplan Hausbruch 11 1. Änderung Hamburg

Rückmeldung via Transparenzportal

Beschreibung

Die Verordnung über den Bebauungsplan Hausbruch 11 vom 26. April 1966 (HmbGVBl. S. 127) wird wie folgt geändert:
1.Die beigefügte "Anlage zur Verordnung zur Änderung der
Verordnung über den Bebauungsplan Hausbruch 11" wird
der Verordnung hinzugefügt.
2.In § 2 wird folgende Nummer 3 angefügt:
"3. Für den in der Anlage schraffiert dargestellten Bereich gilt:
3.1 Im Gewerbegebiet sind Einzelhandelsbetriebe, soweit sie nicht mit Kraftfahrzeugen, Booten, Möbeln, Teppichen und sonstigen flächenbeanspruchenden Artikeln einschließlich Zubehör oder mit Baustoffen, Werkzeugen, Gartengeräten und sonstigem Bau- und Gartenbedarf handeln, diese Artikel ausstellen oder lagern, unzulässig.
3.2 Spielhallen und ähnliche Unternehmen im Sinne von § 33 i der Gewerbeordnung, Wettbüros, Bordelle und bordellartige Betriebe sowie Vorführ- und Geschäfts-räume, deren Zweck auf Darstellungen oder auf Handlungen mit sexuellem Charakter ausgerichtet ist, sind unzulässig."

Metadaten

Veröffentlichende Stelle Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung
Datentyp Datensatz
Informationsgegenstand Öffentliche Pläne
Kategorie Öffentliche Verwaltung, Haushalt & Steuern
Schlagwörter: Baugesetzbuch BauGB , Baunutzungsverordnung BauNVO , PLIS, Öffentliche Pläne
metadata_original_id B7803EA1-AB2B-4C62-9E29-1594F4B36D74
source HMDK
publishing_date 2022-07-01 00:00:00
exact_publishing_date 2022-07-01 19:05:02
metadata_created 2022-07-01 17:05:04.704327
metadata_modified 2022-07-01 17:05:04.704332
offline_date 2100-12-31 00:00:00
Gesamte Metadaten JSON, N3, RDF, TTL, XML, JSONLD
Lizenz: Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - 2.0
Namensnennung: Freie und Hansestadt Hamburg, Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Ressourcen (4)