bauschutzbereich-12-luftvg-hamburg543

Bauschutzbereich § 12 LuftVG Hamburg

Rückmeldung via Transparenzportal

Beschreibung

Der Bauschutzbereich gem. § 12 LuftVG stellt den Bereich dar, in dessen Bereich in der Umgebung eines Flughafens für die Errichtung von permanentem (Bauwerken, Masten etc.) bzw. temporären (Kräne) eine Genehmigung durch die Luftfahrtbehörde einzuholen ist.

Metadaten

Veröffentlichende Stelle Behörde für Wirtschaft und Innovation (BWI)
Datentyp Datensatz
Informationsgegenstand Geodaten
Kategorie Infrastruktur, Bauen & Wohnen
Öffentliche Verwaltung, Haushalt & Steuern
Schlagwörter: Bauschutz, Bauwerk, Behörde, Bewirtschaftungsgebiete Schutzgebiete geregelte Gebiete und Berichterstattungseinheiten, Flughafen, Genehmigung, Geodaten, Hamburgisches Transparenzgesetz HmbTG , Luftfahrtgesetz, Wirtschaft
metadata_original_id 3EE8938B-FF9E-467B-AAA2-8534BB505580
source HMDK
publishing_date 2023-01-24 00:00:00
exact_publishing_date 2023-01-24 19:28:02
metadata_created 2023-01-24 18:28:04.068776
metadata_modified 2023-01-24 18:28:04.068783
offline_date 2100-12-31 00:00:00
Gesamte Metadaten JSON, N3, RDF, TTL, XML, JSONLD
Lizenz: Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - 2.0
Namensnennung: Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft und Innovation (BWI)

Ressourcen (7)